Solltet Ihr Ideen für Veranstaltungen aller Art haben meldet Euch unter info@alteskinolychen.de

Musiker, Kleinkünstler, Schauspieler, Autoren, Filmemacher, Projektemacher, Zauberer.

Das Alte Kino Lychen ist offen für Eure Ideen und freut sich auf Menschen die Lust haben ihre bunten Interessen mit anderen zu teilen.

kommende Veranstaltungen im Alten Kino

Am Freitag, den 26. August 2022

Federleichter Folk-Pop


Almost Charlie gründeten sich im Sommer 2003, als der Berliner Gitarrist und Sänger Dirk Homuth im
Internet auf den New Yorker Lyriker Charlie Mason traf. Das transatlantische Songwriting-Duo welches
daraus entstand, ist sich bis heute übrigens noch nie persönlich begegnet. Für die Umsetzung seiner Musik
im Studio sowie live umgibt sich Homuth mit Musikern, die ihn zum Teil schon seit langem begleiten oder
gelegentlich nur als Gast auftauchen.
Besondere Intimität erlangen die Songs von Almost Charlie aber auch in Solo Konzerten des Musikers, wo
sie sich ihrer sonst manchmal mehr, manchmal weniger üppigen Instrumentierung entkleidet, zu behaupten
wissen.
In diesem Jahr erscheint das fünfte Studioalbum der Band „A Whisper In A World Too Loud“, ebenso wie
seine Vorgänger auf dem US-amerikanischen Label Words On Music.
„Unweigerlich kommt ... der Sound der Fab Four in den Sinn. Manches ähnelt auch Simon & Garfunkel, und
deutlich hörbar ist auch die Inspiration von Elliott Smith." Linda Gerner, TAZ
"Almost Charlie scheren sich offensichtlich nicht um aktuelle musikalische Strömungen und Trends - fast bin
ich geneigt zu behaupten, sie verzichten ganz bewußt darauf - und lassen gleichzeitig einen Modebegriff wie
"Retro" obsolet werden. Denn der Sound von Almost Charlie ist vielseitig und gekonnt gespickt mit
Reminiszenzen an große Songwriter " (revolver-club.de)

P1170242 (2).JPG

Demnächst im Alten Kino

Am Samstag, den 10.09.2022
20:30

Kitty Solaris

Kitty Solaris ist Underground und Disco, cool und direkt: »Ein starkes Stück Underground-Indie-Rock-Pop zwischen Patti Smith und Blondie und eine Reise durch das Nachtleben Berlins« (Sounds & Books). Mit Schaffensmittelpunkt in Berlin, folgt Kitty Solaris musikalisch ihren Held:innen – Velvet Underground, Cat Power und Patti Smith – und kreiert an der Schnittstelle zwischen jenen Einflüssen und elektronischen Klängen einen eigensinnigen Stilmix. Sieben Alben veröffentlichte Kitty Solaris seit 2007; zudem ist sie Initiatorin und Moderatorin der Kulturveranstaltung ›Lofi-Lounge‹ im Schokoladen in Berlin-Mitte sowie Gründerin und Betreiberin des Do-it-yourself Labels Solaris Empire. Das neue Album "Girls & Music" erscheint im September 2022 und vereint Indie-Pop-Noir und Wave-Electronica.